* Wahlamt bestätigt notwendige Anzahl gültiger Unterschriften für Mietentscheid * Rechtsamt rechnet mit zweimonatiger juristischer Prüfung * Mietentscheid: Scharfe Kritik der Intransparenz der ABG bei Mietenkalkulation

Das Frankfurter Wahlamt hat dem Bündnis Mietentscheid bestätigt, dass die notwendige Anzahl von knapp über 15.000 gültigen Unterschriften von Frankfurter Bürger*innen für das Bürger*innenbegehren für mehr bezahlbaren Wohnraum erreicht wurde. Damit liegen nun dem...